Auf einen Blick

SAUDI BUILD

SAUDI BUILD
The 30th International Trade Exhibition for Construction Materials, Building & Environmental Technology

  • Zeitraum  – 
  • Veranstaltungsort Riyadh International Convention & Exhibition Center (RICEC), Riyadh (Saudi Arabien)
  • Veranstalter Riyadh Exhibitions Co. Ltd.
  •  Turnus jährlich

Firmengemeinschaftstand im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Unterstützt und fachlich begleitet wird der Messeauftritt von dem WSM Wirtschaftsverband Stahl- und Metallverarbeitung e. V., Düsseldorf und dem NUMOV Nah- und Mittelost-Verein e.V., Berlin. Parallel zur SAUDI BUILD finden wieder die SAUDI STONETECH und SAUDI BUILD PMV Series statt.

 

Eckdaten der Vorveranstaltung im Jahr 2017:

  • 512 Aussteller aus 30 Ländern
  • 18.764 Fachbesucher aus 19 Ländern
  • 18.700 m² Ausstellungsfläche

 

Im Rahmen der deutschen Gemeinschaftspräsentation bieten sich für die teilnehmenden Unternehmen attraktive Vorteile:

 

  • Günstige Teilnahmekonditionen 
  • Attraktiver Messestand mit exponierter Platzierung 
  • Gemeinschaftliche Infrastruktur mit Internetanschluss, Besprechungsmöglichkeiten, Standbewirtung 
  • Betreuung vor und während der Veranstaltung: geringer eigener Zeitaufwand für Organisation und Logistik 
  • Besucherwerbung im Vorfeld durch Internetauftritt
  • Besucheransprache am Informationsstand

 

 

Angebotsschwerpunkte

BautechnikBaustoffe
BaumaschinenInnenausbau
BaugeräteBauzubehör
BrandschutzGebäudetechnik
GranitInnenausbau
InstandhaltungMarmor
NatursteinSicherheitstechnik

 

AUMA-Link:

externer Linkhttp://www.auma.de/de/Messedatenbank/Seiten/MesseDetailSeite.aspx?tf=151578

 

Ansprechpartner

Projektleitung:
Herr Caner Yildirim
Messe Stuttgart International
Tel.: +49 711-185 60–2644
E-Mail: Mail caner.yildirim(at)messe-stuttgart.de

 

 



zurück zur Übersicht